Kinderkreativbücher! Die besten für's Malen mit Naturfarben

mehr lesen 2 Kommentare

Get on the BEET! (get on the mess!)

Ein weiteres Beispiel aus der Kategorie "Kunst und Gesundheit"/malen mit Naturfarben (andere hier und hier) kommt angerollt!

In Gestalt einer kugelrunden, rosa-rot-grauen Knolle. Ein gesundes Gemüse aus der Familie der Gänsefußgewächse. Gänsefuß - wie süß! Ja, schmecken tut sie ebenfalls süß und erdig. Wenn man sie aufschneidet schenkt sie uns intensiven roten Saft, mit dem Farbstoff Betanin, den man in der Lebensmittelindustrie zum Färben zu nutzen weiß. Halt! Nicht nur in der Lebensmittelindustrie. ;) Auch hier trifft der Malpinsel heute auf...tatata...die Rote Rübe

mehr lesen 0 Kommentare

Ran an den Safran! Der alte Gesundheitsschlager in herrlichen Farben (+ Malanleitung)

Jetzt ist die Zeit, in der er aus dem Boden schießt, der crocus sativus!

Der ursprl. aus dem Mittelmeerraum stammende blau-violette Krokusblütler, aus dem die kleinen roten Safranfäden (die sog. Narben oder Griffel) gewonnen werden, hat jetzt Hochsaison. Und er bringt herrliche Farben in Herbst!

mehr lesen 2 Kommentare

DER APRIL TRÄGT GELB! UND GRÜN! | WENN DER MALPINSEL AUF NATURFARBEN TRIFFT

 

Der Frühling ist offiziell bei uns eingekehrt und hat schon am Osterwochenende sein sonniges Gemüt gezeigt. Summende Hummeln, süß duftende Blüten, feuchter Erdboden, aus dem bereits reichlich grünes Gras sprießt und die (viel diskutierte) Umstellung auf "Sommerzeit" versprechen uns: "es wird wieder Sommer werden, die Tage werden lang und heiß und gelb sein..." schreibt Guido Tartarotti. Gelb! Und grün!

mehr lesen 0 Kommentare

FEDERFÜHREND ZU FRAGEN DER LEICHTIGKEIT

 

"This is a song for a girl called Sophie

(...)

She was always like a feather, in the air

I never knew if she was flying or falling

she was always like a feather, in my life.

(...)

I hope she flies."

 

(Song for Sophie, Aura Dione)

  

Dieser Songtext von Aura Dione aus dem Jahr 2010 ist mir sofort wieder eingefallen, als ich mich eingehender mit dem Thema Leichtigkeit beschäftigt habe. Es erinnert mich an eine Zeit wo alles ein bisschen leichter schien als jetzt. Diese unbeschwerten Jugendjahre! ;)

 

Nimm’s leicht“, sagen sie. „Aber bitte nur wenn’s leicht fällt“, sagen sie. „Einfach loslassen und entdecke deine innere Leichtigkeit“, sagen sie. 

Aber wie fühlt es sich tatsächlich an, wenn man sich leicht wie eine Feder durch’s Leben bewegt?

Wie sieht sie aus die Leichtigkeit?

Wie integriere ich diese Leichtigkeit konkret in mein Leben oder ist sie einfach ein Nebenprodukt?

Wie kann ich leicht wie eine Feder sein ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren?

Und kann etwas, das leicht geht auch gut werden?

 

mehr lesen 0 Kommentare

VOM INNEHALTEN UND AN BLUMEN SCHNUPPERN

"Ich halte heute inne und schnuppere an Blumen" ist eine Affirmation von Louise L. Hay. Zugegebenermaßen ich fand diesen Satz blöd. Als ich ihn zum ersten Mal gelesen habe musste ich schmunzeln: Affirmationen schön und gut, aber wer sagt sich bitte gerade sowas vor?! Tja, ich

Irgendwie kam mir dieser Satz so seltsam vor, dass er mir in Erinnerung geblieben ist. Als ich kürzlich spazieren war entdeckte ich Rosen und schnupperte ganz intensiv daran: "Heute halte ich inne und schnuppere an Blumen" tönte es in meinem Kopf. Dieser Satz hat irgendwie doch Wirkung gezeigt und zwar bewusst über einer Blüte innezuhalten und den Duft regelrecht einzusaugen. Und jetzt kann ich nicht mehr aufhören an den vielen schönen Blumen zu riechen, die gerade aus dem Boden sprießen!

mehr lesen 0 Kommentare

Oh! WIE DAS FLIEßT! LOSLASSEN WILL GELERNT SEIN 

 

Das moderne Leben stellt mich manchmal vor  große Herausforderungen: Sich schnell entwickelnde Technik, sich ständig aktualisierende Nachrichten und Bilder in verschiedensten Medien, ein allwissendes Smartphone, das ständig mit neuen Updates gefüttert werden will. Da ich die regelmäßige Fütterung verabsäume, funktionieren eines Tages die Apps nicht mehr. Ein Update wird also unumgänglich. Da mein Handy jedoch mit dem neuesten Update restlos überfordert ist, muss es auf die "Werkeinstellungen zurückgesetzt werden". Jedenfalls gehen mir einige wichtige Daten verloren.

 

Die muss ich jetzt loslassen. 


mehr lesen 2 Kommentare