Artikel mit dem Tag "Persönliches"



Persönliches · 17. Oktober 2018
Der Sommer zu trocken und zu heiß, der Winter zu grau und zu kalt. Weder Sommer-, noch Wintermensch. Ich wurde gefragt, was ich dann überhaupt für ein Mensch sei? 😏 Zur Welt gekommen am Johannistag während der Sommersonnenwende: Ein geborener Übergangsmensch. ;) In diesem Blogbeitrag über DIY-Bienenwachskerzen habe ich zum ersten Mal davon gesprochen und davon, dass jede Zeit ihre Qualität hat, die es wert ist zelebriert zu werden – auch die Übergangszeit! Damit ist nicht unbedingt...
Persönliches · 13. August 2018
“To be is to do”—Socrates. “To do is to be”—Jean-Paul Sartre. “Do be do be do”—Frank Sinatra.
Kreativität · 31. März 2018
Als ich diese Zeilen schreibe, sitze ich gerade im Zug von Venedig nach Wien. Wir passieren Orte wie Conegliano und Pordenone; über den Bergen bäumen sich dunkle Wolken auf, die Sonne der Lagunenstadt im Rücken. Geplant und angekündigt habe ich zwar den Beitrag schon Ende letzter Woche fertig zu haben; die Arbeit und die Vorbereitungen für das Wochenende in Venedig sind mir dann doch dazwischen gekommen – und das war letztendlich ganz gut, denn es hat den Dogenhut zu seinem Ursprung...
DIY · 21. Februar 2018
Ich bin kein Wintermensch. Gegenfragen wie "was bist du überhaupt für ein Mensch?" werden nicht gestattet (I‘m talking to you Leonidas!). Wer jetzt denkt #lovesummerhateeverythingelse – so ist das nämlich auch wieder nicht! ;) Der Hochsommer ist mir zu trocken und zu heiß, der Winter wiederum zu kalt und grau (oder wie die liebe Conny so schön sagt „farblich bewegt man sich im Winter in Wien gerne zwischen asphaltgrau und melangebeige“ :). Vielleicht bin ich ja ein...
Pause · 31. Januar 2018
Wie weit kannst du den Wind hören? Kleine Auszeiten mit Vitamin N | Natur-Momente 2017: ein Jahresrückblick in Bildern
Persönliches · 08. Dezember 2017
Wie ihr wisst wurde meine Liebe zu Sternen und Sternbildern (deren Aussehen, Herkunft, mythologischen Hintergrundgeschichten,...) ja durch die Bildbetrachtung von "Il Pesellos" Florentiner Darstellung des nördlichen Sternenhimmels aus dem Jahr 1442 wieder geweckt (#wasbildbetrachtungkann). Seither hat mich das Thema nicht losgelassen. Die folgenden Liste, die ich mit euch teilen möchte, enthält 7 persönlich geprägte Punkte, die ich zusammen gestellt habe um Sonne, Mond und Sternen...
Reisen · 13. Juli 2017
Aufgepasst, jetzt kommt's! Hach, Florenz und Kunst! Darüber hat noch NIEMAND geschrieben. Sarkasmus off! ;) Ein bissl anders sollt's nämlich wirklich sein: ein persönlich geprägter Kunst-Guide abseits der größten Touristenattraktionen. Denn bei den vielen Menschen (mit 4,2 Millionen Touristen im Jahr hat Florenz mehr als Einwohner) braucht man schon mal ein ruhiges Fleckchen und Kunst gibt es in dieser Stadt ohnehin an vielen Ecken. Im Folgenden also 5 interessante Kunst-Spots abseits...
DIY · 04. Juli 2017
Schon letzten Sommer bin ich ausgerückt und hab Blümchen gepflückt, um sie anschließend in die selbstgemachte Blumenpresse zu legen. Das hab' ich von Mama. Sie macht das schon seit ich sie kenne. Nur, dass sie die Pflanzen nach dem Pflücken zum Pressen und Trocknen in Bücher legt. So ist es im Laufe der Jahre oft passiert, dass wir ein Buch aufgeschlagen haben und uns ein vierblättriges Kleeblatt oder eine schöne Blume entgegen gerutscht ist. Wie im vergangenen Winter, wo mir beim...
Pause · 20. Juni 2017
Nach einer kurzen Pause bin ich wieder zurück. Mit einem Artikel über die Pause. Ein Plädoyer. Für alle die eine Erinnerung an Pausen brauchen oder eine Legitimation dafür suchen.
Kunst · 19. März 2017
Jetzt wo sich alle (inkl. mir!) schon auf den Frühling freuen, der astronomisch gesehen jetzt vor der Tür steht, komm' ich nochmal mit Schnee, Eiseskälte und Winter daher! Es gibt wieder einen Saison-Rückblick mit einem Ereignis an einem Sonntag im Winter, das mir gezeigt hat, dass man manchmal zu seinem Glück überredet werden muss. ;)

Mehr anzeigen