Artikel mit dem Tag "DIY"



Kreativität · 31. März 2018
Als ich diese Zeilen schreibe, sitze ich gerade im Zug von Venedig nach Wien. Wir passieren Orte wie Conegliano und Pordenone; über den Bergen bäumen sich dunkle Wolken auf, die Sonne der Lagunenstadt im Rücken. Geplant und angekündigt habe ich zwar den Beitrag schon Ende letzter Woche fertig zu haben; die Arbeit und die Vorbereitungen für das Wochenende in Venedig sind mir dann doch dazwischen gekommen – und das war letztendlich ganz gut, denn es hat den Dogenhut zu seinem Ursprung...
DIY · 21. Februar 2018
Ich bin kein Wintermensch. Gegenfragen wie "was bist du überhaupt für ein Mensch?" werden nicht gestattet (I‘m talking to you Leonidas!). Wer jetzt denkt #lovesummerhateeverythingelse – so ist das nämlich auch wieder nicht! ;) Der Hochsommer ist mir zu trocken und zu heiß, der Winter wiederum zu kalt und grau (oder wie die liebe Conny so schön sagt „farblich bewegt man sich im Winter in Wien gerne zwischen asphaltgrau und melangebeige“ :). Vielleicht bin ich ja ein...
Kreativität · 29. Dezember 2017
"On a mission" habe ich auf Instagram vor einiger Zeit verkündet. Auf einer Mission mehr Kreativität in den Alltag zu bringen. Ich kann's immer noch nicht glauben, wohin mich meine kreative Reise auch dieses Jahr wieder geführt hat. Und, dass es überhaupt so etwas wie eine/meine kreative Reise gibt! Das war nicht immer so. Es ist nämlich auch nicht immer leicht, denn Kreativität (zusammengesetzt aus dem Lateinischen von creare – zeugen, gebären, schöpfen, (er)schaffen, kreieren,......
DIY · 04. Juli 2017
Schon letzten Sommer bin ich ausgerückt und hab Blümchen gepflückt, um sie anschließend in die selbstgemachte Blumenpresse zu legen. Das hab' ich von Mama. Sie macht das schon seit ich sie kenne. Nur, dass sie die Pflanzen nach dem Pflücken zum Pressen und Trocknen in Bücher legt. So ist es im Laufe der Jahre oft passiert, dass wir ein Buch aufgeschlagen haben und uns ein vierblättriges Kleeblatt oder eine schöne Blume entgegen gerutscht ist. Wie im vergangenen Winter, wo mir beim...
Kulturvermittlung  · 21. September 2016
Kaum ein Kinder-Vermittlungs-Programm hat mein Leben so nachhaltig verändert wie das im Juli. Trotzdem - oder vielleicht gerade deshalb - hat es so lange gedauert einen persönlichen Beitrag über das vorzubereitenden Thema zu schreiben und online zu stellen. Oder einfach weil Sommer?! ;) Hier ist er nun und zeigt einige Früchte meiner Recherche und meine Sicht auf das vielseitige Thema Gerüche! Sehr assoziativ das Ganze, wie sie nun mal auch sind, die Düfte. Am Ende mit Rezept-Anhang...
DIY · 02. September 2016
Blumenbuch, , Skizzenbuch, Kritzelbuch, Tagebuch, "Jahresbuch" (Zitat Mädchen beim "Kindersonntag"),...?!? Ich hab' mich darangewagt eines von Grund auf selbst zu gestalten, obwohl nicht die größte Bastelkönigin bin. Leider. Meine Ungeduld steht mir da oft im Weg. Professionelle Basteltipps überlasse ich dann doch spezialisierten BloggerInnen. ABER ich kann nicht leugnen, dass mir das (Nach-)Basteln von so manchen Dingen großen Spaß macht. Notizbücher zum Beispiel - für mich und mein...
Naturfarben  · 25. April 2016
Der Frühling ist offiziell bei uns eingekehrt und hat schon am Osterwochenende sein sonniges Gemüt gezeigt. Summende Hummeln, süß duftende Blüten, feuchter Erdboden, aus dem bereits reichlich grünes Gras sprießt und die (viel diskutierte) Umstellung auf "Sommerzeit" versprechen uns: "es wird wieder Sommer werden, die Tage werden lang und heiß und gelb sein..." schreibt Guido Tartarotti. Gelb! Und grün!
Kreativität · 13. Dezember 2015
"This is a song for a girl called Sophie (...) She was always like a feather, in the air I never knew if she was flying or falling she was always like a feather, in my life. (...) I hope she flies." (Song for Sophie, Aura Dione) Dieser Songtext von Aura Dione aus dem Jahr 2010 ist mir sofort wieder eingefallen, als ich mich eingehender mit dem Thema Leichtigkeit beschäftigt habe. Es erinnert mich an eine Zeit wo alles ein bisschen leichter schien als jetzt. Diese unbeschwerten Jugendjahre! ;)...
Kreativität · 15. Juli 2015
"Ich halte heute inne und schnuppere an Blumen" ist eine Affirmation von Louise L. Hay. Zugegebenermaßen ich fand diesen Satz blöd. Als ich ihn zum ersten Mal gelesen habe musste ich schmunzeln: Affirmationen schön und gut, aber wer sagt sich bitte gerade sowas vor?! Tja, ich. Irgendwie kam mir dieser Satz so seltsam vor, dass er mir in Erinnerung geblieben ist. Als ich kürzlich spazieren war entdeckte ich Rosen und schnupperte ganz intensiv daran: "Heute halte ich inne und schnuppere an...