31. Januar 2018
Wie weit kannst du den Wind hören? Kleine Auszeiten mit Vitamin N | Natur-Momente 2017: ein Jahresrückblick in Bildern
29. Dezember 2017
"On a mission" habe ich auf Instagram vor einiger Zeit verkündet. Auf einer Mission mehr Kreativität in den Alltag zu bringen. Ich kann's immer noch nicht glauben, wohin mich meine kreative Reise auch dieses Jahr wieder geführt hat. Und, dass es überhaupt so etwas wie eine/meine kreative Reise gibt! Das war nicht immer so. Es ist nämlich auch nicht immer leicht, denn Kreativität (zusammengesetzt aus dem Lateinischen von creare – zeugen, gebären, schöpfen, (er)schaffen, kreieren,......
08. Dezember 2017
Wie ihr wisst wurde meine Liebe zu Sternen und Sternbildern (deren Aussehen, Herkunft, mythologischen Hintergrundgeschichten,...) ja durch die Bildbetrachtung von "Il Pesellos" Florentiner Darstellung des nördlichen Sternenhimmels aus dem Jahr 1442 wieder geweckt (#wasbildbetrachtungkann). Seither hat mich das Thema nicht losgelassen. Die folgenden Liste, die ich mit euch teilen möchte, enthält 7 persönlich geprägte Punkte, die ich zusammen gestellt habe um Sonne, Mond und Sternen...
01. November 2017
Manchmal bin ich (nicht) feige. Diesmal hab ich mich an eine digitale Collage gewagt, in der meine "Visage" auf Feige und Farbe trifft...
06. August 2017
Heute öffne ich die Tür zu meiner Kinderbuchabteilung. Ich freu' mir ja immer wieder einen Haxn aus, wenn Kinderkunstbücher im Postkasten landen oder mir als Geschenk überreicht werden (von "HIERONYMUS. Ein Abenteuer in der Welt des Hieronymus Bosch" bis zum "Il Giracolori", dem Farbenverdreher) - danke, Freunde! ;) Kürzlich hab' ich wieder zugeschlagen: Kinderkreativbücher mit Anleitungen zum Malen mit Naturfarben. Gerade wenn's um Verbindungen von "Kunst" und "Gesundheit" geht, stößt...
13. Juli 2017
Aufgepasst, jetzt kommt's! Hach, Florenz und Kunst! Darüber hat noch NIEMAND geschrieben. Sarkasmus off! ;) Ein bissl anders sollt's nämlich wirklich sein: ein persönlich geprägter Kunst-Guide abseits der größten Touristenattraktionen. Denn bei den vielen Menschen (mit 4,2 Millionen Touristen im Jahr hat Florenz mehr als Einwohner) braucht man schon mal ein ruhiges Fleckchen und Kunst gibt es in dieser Stadt ohnehin an vielen Ecken. Im Folgenden also 5 interessante Kunst-Spots abseits...
04. Juli 2017
Schon letzten Sommer bin ich ausgerückt und hab Blümchen gepflückt, um sie anschließend in die selbstgemachte Blumenpresse zu legen. Das hab' ich von Mama. Sie macht das schon seit ich sie kenne. Nur, dass sie die Pflanzen nach dem Pflücken zum Pressen und Trocknen in Bücher legt. So ist es im Laufe der Jahre oft passiert, dass wir ein Buch aufgeschlagen haben und uns ein vierblättriges Kleeblatt oder eine schöne Blume entgegen gerutscht ist. Wie im vergangenen Winter, wo mir beim...
20. Juni 2017
Nach einer kurzen Pause bin ich wieder zurück. Mit einem Artikel über die Pause. Ein Plädoyer. Für alle die eine Erinnerung an Pausen brauchen oder eine Legitimation dafür suchen.
02. Juni 2017
Kräuter sind schon super! So nah, so heilsam und so vielseitig einsetzbar. Allzu viel wusste ich bis dato nicht, auch wenn ich verschiedenste Wirkungen nachgeschlagen oder mit dem ein oder anderen Kreitl Speisen gewürzt habe. Manchmal habe ich auch à la Hexenküche nach Anweisung eines ominösen TCM-Arztes Tee aus je Thymian, Löwenzahn und Wermut gekocht und schluckweise getrunken. Als Kur. Kräutertees dürfen wegen ihrer intensiven Wirkung ohnehin nur über einen gewissen Zeitraum...
19. März 2017
Jetzt wo sich alle (inkl. mir!) schon auf den Frühling freuen, der astronomisch gesehen jetzt vor der Tür steht, komm' ich nochmal mit Schnee, Eiseskälte und Winter daher! Es gibt wieder einen Saison-Rückblick mit einem Ereignis an einem Sonntag im Winter, das mir gezeigt hat, dass man manchmal zu seinem Glück überredet werden muss. ;)

Mehr anzeigen