Impressionen einer "Kräuterführung" (aktualisierte Version)

Kräuter sind schon super! So nah, so heilsam und so vielseitig einsetzbar. Allzu viel wusste ich bis dato nicht, auch wenn ich verschiedenste Wirkungen nachgeschlagen oder mit dem ein oder anderen Kreitl Speisen gewürzt habe. Manchmal habe ich auch à la Hexenküche nach Anweisung eines ominösen TCM-Arztes Tee aus je Thymian, Löwenzahn und Wermut gekocht und schluckweise getrunken. Als Kur. Kräutertees dürfen wegen ihrer intensiven Wirkung ohnehin nur über einen gewissen Zeitraum getrunken werden. Gott sei dank, weil beim Wermut zieht's dir alles zusammen. 

 

Letzten Sonntag konnte ich bei einer "Kräuterführung" mit der sympathischen Bio-Bäuerin und Kräuterexpertin Sonja Wunderer vom Bio-Weinhof Schmid im Apothekergarten des Stiftes Altenburg mehr über Kräuter, ihre Wirkung und ihre besonders interessanten und witzigen Geschichten erfahren. Riechen und Schmecken erwünscht! (Da konnte ich gleich für meinen duften Kindersonntag dieses Monat üben.) Hier ein paar Eindrücke... 

Der nach Walahfried Strabos Beschreibungen "Über den Gartenbau" (De cultura hortum) angelegte Apothekergarten mit dem "Tiroler Hiasl" im Hintergrund. Im Bild rechts vorne ist die sogenannte Eberraute zu sehen. Riecht nach Coca Cola, weswegen sie auch spritzig als "Colastrauch" bezeichnet wird. Hilft dabei sich zu konzentrieren oder bei Migräne. Tipp: Bei Kopfschmerzen einen Zweig hinter's Ohr stecken! Wir haben's alle vorgemacht. 


Salvia officinalis. Salbei! Officinalis ist immer gut, weil Kennzeichnung für Heilkraut. Hat meinen entzündungsbedingt angeschlagenen Mundraum nach dem Kauen tatsächlich geheilt - danke Sonja, danke Salbei!


Den von Sonja Wunderer gesammelten "Krautstrauß", den sie mir zum Schluss geschenkt hat, fest im Griff. Danke auch an Mama für's Mitkommen und so manches Foto hier! ;-)

 

Schönen Sommer wünsche ich euch! 

 

**TOP-TIPP**: Jeden ersten Samstag im Monat hat der Hofladen vom Bioweinhof Toni Schmid in Straning geöffnet: 

Die nächsten Termine sind: 2. u. 3. Juni & 30.Juni & 1.Juli 2017 (FR ab 18h, SA ab 8-14h).

 

Die Bio-Dinkel-Topfengolatschen sollen legendär sein, hab ich mir sagen lassen! ;-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Silvia (Samstag, 30 Juli 2016 19:54)

    Geniales Video!

  • #2

    Sophie (Montag, 01 August 2016 17:39)

    Danke! :-D

  • #3

    Papschn (Montag, 29 August 2016 22:29)

    Deine Seite ist wirklich gelungen, erfrischend - intellektuell - humorvoll - informativ, ich schau wieder vorbei!

  • #4

    Sophie (Dienstag, 30 August 2016 23:01)

    Danke <3